1. Fachtagung für Tischler

09. Oktober 2014
09.00 - 15.30 Uhr

Kassel

09.00 - 10.00 Uhr

Masin Idriss

Aus dem Nähkästchen geplaudert...

Der Möbeldesigner und Geschäftsführer der Agentur designpraktiker, Masin Idriss, hat in den letzten 15 Jahren Betriebsinhaber, Gesellen und Auszubildende des Tischlerhandwerks im Design und der Entwurfslehre gecoacht. Heute öffnet Masin Idriss sein “Nähkästchen” und stellt eigene Projekte aus dem gehobenen Möbel- und Innenausbau vor. Ein Strand in der Küche? Eine Polsterbank als Basis eines TV Möbels? Masin Idriss strebt individuelle Designlösungen an, deren Entwicklung sich von den üblichen Denk- und Vorgehensweisen spürbar abhebt. Die Reaktionen seiner Kunden auf die unkonventionellen Lösungen macht deutlich, wie entscheidend originelle Ideen und durchdachte Funktionalität bereits in der Auftragsvergabe sind. Für alle möbel- und raumgestaltenden Tischler eine willkommene Gelegenheit, sich für die eigene Praxis nachhaltig inspirieren und anregen zu lassen.

10.30 - 11.30 Uhr

Katrin de Louw

Trendfilter 2014 - Das Möbeldesign von morgen.

Katrin de Louw, Inhaberin von neelsen designmanagement, ist Innenarchitektin und gilt als eine der kompetentesten deutschen Referentinnen im Bereich Möbeltrends. Sie analysiert aktuelle Konsumtrends für Lifestyle und Interieur, reflektiert die bedeutendsten, europäischen Designmessen branchenübergreifend und leitet daraus Trends für den künftigen Möbel- und Innenausbau ab. Katrin de Louw zeigt Impulse auf, die das Möbeldesign von morgen maßgeblich beeinflussen werden.
Soviel vorab: Möbel und Einrichtung werden variabler und vielseitiger einsetzbar, was eine sich wandelnde Raumgestaltung möglich macht. Ein weiterer Aspekt: Heutzutage wünschen sich die Kunden Emotion und Individualität: Ein Möbel, nur für „mich“ gemacht! Katrin de Louw macht einmal mehr deutlich, warum im heutigen Markt die individuelle Gestaltung gerade für Tischler das wesentliche Alleinstellungsmerkmal sein wird.

12.30 - 13.30 Uhr

Hannes Bäuerle

Materialreport 2014/15 - Neue Werkstoffe für den Tischler.

Ein guter Entwurf ist das eine, die handwerkliche Umsetzung in zeitgemäße Materialien das andere. Mit mehr als 50.000 Musterstücken zählt die Agentur raumprobe heute zu den best sortiertesten Materialagenturen. Mehr als 3500 ausgesuchte Materialien und Werkstoffe werden bei raumprobe in Stuttgart online präsentiert. Damit bietet die Agentur allen Schreinern, Planern und Architekten einen so informativen, wie inspirierenden Einblick in die Welt zeitgemäßer Materialien und Werkstoffe. Geschäftsführer Hannes Bäuerle, von Hause aus Innenarchitekt, stellt neben dem aktuellen Materialreport 2014/ 2015 ein speziell ausgesuchtes Materialportfolio vor, das auf die besonderen Bedürfnisse und Anforderungen von uns Tischlern zugeschnitten ist. Wer also seinen Horizont im Hinblick auf Material und Werkstoffe erweitern möchte, oder auf der Suche nach bestimmten Werkstoffen ist, erhält hier wertvolle Tipps und vielseitige Anregungen.

13.30 - 14.30 Uhr

Masin Idriss

Das neue Geschäftsmodell für Tischler

Viele Tischler sind im Möbel- und Innenausbau tätig. Die Auftragslage ist gut, die Prognosen für die kommenden Jahre ebenfalls. Dennoch steht es sich langfristig betrachtet auf zwei Beinen sicherer, als auf einem. Im Zuge seiner langjährigen Beratungstätigkeit im Tischlerhandwerk hat Masin Idriss in Kooperation mit einem erfahrenen Vertriebsspezialisten ein zukunftweisendes Geschäftsmodell entwickelt, mit dem sich die Leistungsbreite des Tischlers nachhaltig erweitern lässt. Kleinserie, Schutzrechte, Markenbildung, Mehrwert für klar definierte Zielgruppen und neue Vertriebskanäle lauten die Schlüsselwörter der neuen Unternehmerstrategie für Tischler, die Masin Idriss wie folgt kommentiert: "Wer offen für zeitgemäße Marktstrukturen ist, sich inspirieren läßt und kooperativ handelt, wird mit unserem Modell neue Märkte erschliessen." Masin Idriss stellt Beispiele vor und erläutert, wie auch Sie Ihre Leistungspalette nachhaltig erweitern können.

14.30 - 15.30 Uhr

Raum für Fragen und Konzentration einzelner Aspekte.

Veranstalter

designpraktiker | Kassel

Veranstaltungsort

FiDT Technologie- und Gründerzentrum Kassel
Konferenzzentrum - Seminarraum I und II
Ludwig - Erhard - Straße 10
34131 Kassel

Termin

09. Oktober 2014 von 09.00 - 15.30 Uhr

Teilnahmegebühr

Pro Person 280,- € zzgl. 19% USt (Getränke und Buffet inkl.)

Anmeldeformular

Wir bitte in Ihrem eigenen Interesse um rechtzeitige Anmeldung, da das Veranstaltungskonzept nur ein begrenztes Kontingent an Teilnehmern zulässt.

Offizeller Medienpartner

Weitere Partner

exakt Magazin Holz-Zentralblatt
Jordan